• Sichere Online Apotheke
  • Toller Kundenservice
  • Kostenloser Versand

Informationen über Viagra Generika

Die Medikamente Viagra und Viagra Generika basieren bei auf dem Wirkstoff Sildenafil, einer speziellen Wirkstoffklasse der PDE-5-Hemmer.

Eingesetzt werden die Medikamente ausschließlich bei Männern mit Potenz- und Erektionsstörungen. Der Wirkstoff des Medikaments wirkt dabei so, dass der Mann nach Einnahme des Medikaments eine Erektion bekommt, die ungefähr für die Dauer des Geschlechtsakts anhält. Viagra und das Generika wirken jedoch nur bei sexueller Erregung. Die erektile Dysfunktion ist oft nur ein physisches und kein körperliches Problem. Wenn Männer sexuell erregt sind, normalerweise aber trotzdem keine Erektion bekommen, dann kann der Wirkstoff Sildenafil bewirken, dass sich durch den höheren Blutzufluss der Penis erhärtet und der Geschlechtsverkehr problemlos möglich wird. Es ist aber nicht so, dass die Einnahme der Potenzpillen ohne sexuelle Erregung automatisch zu einer Versteifung des Penis führt.

Die Generika sind den blauen "Potenzpillen" nachempfunden und wirken adäquat.

Der Unterschied zwischen beiden Medikamenten zeigt sich im Preis und in der Verfügbarkeit. Während Viagra nur gegen ein ärztliches Rezept in der Apotheke gekauft werden kann, gibt es die Generika in vielen Online-Apotheken. Die höhere Verfügbarkeit und Rezeptfreiheit machen Viagra Generika zu einem der beliebtesten Potenzmittel bei Männern, die Schwierigkeiten haben, eine länger anhaltende Erektion zu bekommen. Da das Generikum den gleichen Wirkstoff enthält wie das Original bestehen nur die üblichen Risiken. Vorteile der blauen Potenzpillen Erhöhter Blutfluss in den Penis und Erektion Steigert die Potenz Steigert das Selbstbewusstsein Verbessert sexuelle Beziehungen Kann gleichzeitig blutdrucksenkend wirken Warum sind Generika so günstig Als Generika bezeichnet man Medikamente, die den gleichen Wirkstoff wie das Original enthalten. Das ist auch so, wenn sie Viagra online bestellen. Ein Unterschied liegt jedoch in der Herstellung und der Zusammensetzung des Medikaments.

Die Produktionskosten für ein Medikament mit einem vorhandenen und bereits zugelassenen Wirkstoff sind wesentlich kostengünstiger als die Kosten für die Pharmaunternehmen, die den Wirkstoff erfinden. In den ersten 10 bis 15 Jahren nach der Patentierung eines neuen Medikaments dürfen Generika nicht auf den Markt gebracht werden. Nach Ablauf diese Fristen können Generikahersteller das gleiche Medikament als Generikum vertreiben und es zu einem um ein Vielfaches günstigeren Preis anbieten. Wer heute Viagra kaufen will, kann das Produkt zum Vorteilspreis sehr günstig in Online Apotheken bestellen und geht dabei keinerlei Risiko ein, wenn er darauf achtet, dass es eine seriöse Online Apotheke ist. Was ist beim Viagra bestellen zu beachten Wie jedes Medikament haben auch die Potenzpillen spezielle Nebenwirkungen.

Auch wenn Viagra online bestellt werden kann, ist es sinnvoll, vorab den Hausarzt zu konsultieren, insbesondere dann, wenn regelmäßig andere Medikamente eingenommen werden müssen. Der Arzt wird auch die Dosierung festlegen und damit ausschließen, dass es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt.

Dr. med. Heribert Schorn

Urologo e andrologo am Gänseliesel, andrologia, medicina sessuale, terapia farmacologica dei tumori. In qualità di specialista in urologia, ti offro un supporto professionale con tutte le domande ei problemi degli organi genitali e urinari maschili.

Weitere Informationen zu unseren Ärzten